Petra Forthofer

Jahresversammlung am 04.05.19

Erfolgreiche Jugendarbeit beim Heimat- und Volkstrachtenverein D’Roaner Rain „Zunächst darf ich feststellen, dass wieder eine Vielzahl an Terminen und Einladungen sowie Verpflichtungen von unseren aktiven Trachtenträgern wahrgenommen wurde“, sagte Vorsitzender Albert Kapfer in der Hauptversammlung des Heimat- und Volkstrachtenverein D’Roaner, die im Kriegerheim im Schloss stattfand.

Spende für die Trachtler Jugend

Die politische Gemeinschaft der Jungbürger/Unabhängige (JBU) engagiert sich nicht nur für die Stadt Rain. Auch das Wohl der Vereine liegt ihr am Herzen. „Deshalb spenden wir auch heuer 500 Euro aus dem Erlös, den wir bei der Schlossweihnacht erzielt haben“, sagt Vorsitzender Hans Hafner (rechts) und dankte seinen Stellvertretern Bernd Klafft (links) und Jessica Haberl

Wiesnumzug in München

Wie auch im TV-Beitrag festgestellt – „Petrus ist ein Trachtler!“ …oder hat zumindest ein Herz für sie! Die Wetterprognosen für den diesjährigen weltbekannten Trachten- und Schützenzug waren nicht die besten, zumindest sehr unbeständig. Während der Aufstellung an der Widenmayerstraße gab es – wie als kleinen Abschied einer kurzen Schlechtwetterlage – noch zwei „Schüttler“, aber dann

Goldenes Ehrenzeichen der Bayerischen Trachtenjugend für Albert Kapfer

Diese Überraschung war gelungen: Im Rahmen des diesjährigen Gauballs wurde Albert Kapfer, Vorstand des Trachtenvereins „D’Roaner“ Rain am Lech von Landesjugendvertreter Armin Schmid und unserer Gaujugendleiterin Sabine Wiedemann das Ehrenzeichen in Gold der Bayerischen Trachtenjugend verliehen. Wir bedanken uns besonders bei Armin Schmid für sein Kommen und die damit verbundene Wertschätzung unseres Geehrten.

Heimat- und Volkstrachtenverein D’Roaner mit buntem Programm auf der Bühne

Unterhaltsame Stunden erlebten die Besucher beim Heimatabend des Rainer Heimat- und Volkstrachtenvereins D’ Roaner in der voll besetzten Dreifachsporthalle. Begeisterten Beifall zollte man nicht nur den Tänzen der Kinder und Jugendlichen sowie der erwachsenen Trachtler, sondern auch dem Duo Ruaßkuchlmusi aus Möckenlohe bei Eichstätt und der Stadtkapelle unter Leitung von Andreas Nagl, die zu Beginn,

Ehrungen am Heimatabend

Einen würdigen Rahmen bot der Heimatabend des Trachtenvereins Rain am Lech für die Ehrung seiner beiden aktiven Mitglieder Claudia Studener und Petra Forthofer. Für ihre langjährige Tätigkeit konnte Gauvorstand Marianne Hinterbrandner beiden das Gauehrenzeichen für besondere Verdienste verleihen.

Spendenübergabe am Heimatabend

Eine Spende in Höhe von 560,61 Euro übergaben beim Heimatabend des Heimat- und Volkstrachtenvereins D’ Roaner 1. Vorsitzender Albert Kapfer (rechts) und 2. Vorsitzender Hans Hafner an Vereinsmitglied Alexandra Hartmann zur Weiterleitung an die DKMS. Diese Organisation setzt sich für die Heilung von Blutkrebspatenten durch eine Knochenmarkspende ein. „Unser Mitglied Florian Hartmann, der vor zehn

Heimatabend am 14.04.18

Tänze und Einakter beim Heimatabend Zum traditionellen Heimatabend in zweijährigem Rhythmus lädt der Rainer Heimat- und Volkstrachtenverein D’ Roaner herzlich ein. Er findet am Samstag, 14. April, um 19.30 Uhr in der Dreifachsporthalle beim Schulzentrum statt. Gezeigt werden Tänze der Gebirgstrachtengruppe, der Volkstrachtengruppe, der Schuhplattlergruppe und der Kinder- und Jugendgruppe. Die musikalische Umrahmung des Heimatabends

Bezirksjugendtag 2018

Am Palmsonntag war unsere Jugend wieder einmal sehr stark am alljährlichen Bezirksjugendtag des Bezirkes Gundelfingen vertreten. Dieser  wurde vom Trachtenverein Donautaler Neuburg/Donau ausgerichtet. Nach dem Mittagessen wurden alle Anwesenden, Kinder- und Jugendliche, sowie zahlreiche Eltern durch Petra Forthofer, Bezirksjugendleiterin aus Rain am Lech und Martin Glockshuber, Vorstand des Trachtenvereins Donautaler, Neuburg/Donau herzlich begrüßt. Begonnen wurde der Nachmittag